Qi Gong - Freitag, 14. Dezember 2018
Druckversion der Seite: Rechtliches
URL: qigong-lebenspflege.de/rechtliches.html

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 1/2012) 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Kursangebot zur Anwendung.

Anmeldung:

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Die Kursgebühr ist bei Anmeldung fällig.

Kursplätze und Durchführung:

Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Lernangebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt und das Kursgeld rückerstattet.

 

Jeder Teilnehmer nimmt in seiner vollen Selbstverantwortung teil, erklärt, daß er gesundheitlich in der Lage ist an den Kursen teilzunehmen und dokumentiert dies mit seiner Unterschrift auf der Anmeldung. Gesundheitliche und körperliche Haftungen sind ausgeschlossen. Die Teilnahme ist freiwillig- sie unterliegt nicht einer medizinischen Indikation.

 

Bei Risiken fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Kursausschluß:

Wir behalten uns vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschließen besonders  in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.). In diesem Falle besteht keine Erstattung der Kursgebühr.

 

Ist die physische oder psychische Belastung für die Teilnehmer oder Gruppe gestört, ein harmonischer Verlauf des Kurses nicht gewährleistet, können Ausschlüsse erfolgen. Die anteilige Kursgebühr wird erstattet.

Haftung/Versicherung:

Vor-, während und nach sämtlichen Kursen ist der/die Teilnehmer / innen für eine ausreichende Versicherungsdeckung selbst verantwortlich. Wir übernehmen keinerlei Haftung, auch  in Bezug auf Krankheit, Verletzung, Personen- und Sachschäden. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden.

Rückerstattung:

Bei Abwesenheit und vorzeitigem Ausscheiden besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Datenschutz:

Ihre Daten werden Dritten nicht überlassen. Ihre Daten werden jedoch intern gespeichert und dienen nur zur Kommunikation. Das Fotografieren und Filmen in den Kursräumen ist aus Datenschutzgründen nicht erlaubt.

Programm- und Preisänderungen:

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand:

Ausschließlich das zuständige Amtsgericht des Veranstalters.