TaiJiQi Gong 18 Bewegungen Teil 1

Die Bewegungen sind aufgeteilt in Teil 1 und Teil 2. Beide enthalten sanft-elastische und  spiralförmige Bewegungen, die mit der regulierten Atmung in natürlichen Einklang gebracht werden.

Der Geist beruhigt sich sich während der Übungen, sodass eine effektive Wirkung für Prävention, Rehabilitation, Selbstheilung und Pflege erzielt wird.

Die Übungen sind wirksam bei Rheuma, Asthma, Gliederschmerzen, Rückenproblemen und zur Vorbeugung eines gesunden Bewegungsapparates.

Die Übungen führen zur Stärkung und Anregung:

  • des Immunsystems
  • von Konzentration- und Koordinationssinn
  • von Stoffwechsel und Verdauung
  • zum stabilisieren des Kreislaufsystems
  • zur Durchblutung der Organe, Blutgefässe und Muskulatur
  • zur Stärkung und Unterstützung der Herz-, Lungen- und Nierenfunktionen
  • zum Lösen innerer Spannungszustände und muskulären Verspannungen
  • zum Stärken der Rückenmuskulatur, Hüften und Beine
  • und fördert der inneren Ruhe und einem gesunden Schlaf
 
Sie sind hier: Übungsangebot | 18 Bewegungen I